41.3 Fehlspezifikation des Modells

Ein Problem ist natürlich die krrekte Spezifikation des Modells, d.h. die Frage ob das Wahre Modell wirklich linear ist. In dieser Graphik können Sie frei einen funktionalen Zusammenhang wählen. Als Voreinstellung habe ich einen Quadratischen Zusammenhang eingestellt. Es werden dann die Daten generiert und Sie können mit dem Button „wahres Modell anzeigen“ das wahre Modell einblenden. Was fällt Ihnen bei den Residuen auf?

Offenbar sind bei fehlspezifizierten Modellen (schwarz) die Residuen nicht gleichmäßig um die x-Achse verteilt wie die wahren Fehler (rot), sondern weisen eine Struktur auf. Im Beispielfall ein "Smile".


(c) by Christian Bauer
Prof. Dr. Christian Bauer
Lehrstuhl für monetäre Ökonomik
Universität Trier
D-54296 Trier
Tel.: +49 (0)651/201-2743
E-mail: Bauer@uni-trier.de
URL: http://www.cbauer.de